Mandy.2018.BDRip.German.AC3MD.x264-PS

(2,79 / 5 - 19 votes)

Der Pazifische Nordwesten im Jahr 1983: Red Miller (Nicolas Cage) und seine Frau Mandy (Andrea Riseborough) leben abgeschieden in harmonischer, trauter Zweisamkeit im Wald. Ihr Leben wird aber von einem auf den anderen Tag zerstört, kurz nachdem der Kult-Anführer Jeremiah Sand (Linus Roache) auf Mandy aufmerksam geworden ist. Er beauftragt seine Anhänger Marlene (Olwen Fouéré) und Swan (Ned Dennehy), die ihm vollkommen ergeben sind, die Mandy in seine Sekte zu zwingen. Als sie sich jedoch widersetzt und Jeremiah damit vollkommen lächerlich macht, wird Mandy vor den Augen ihres liebenden Mannes, der sich gefesselt seinem Schicksal fügen muss, ermordet. Tief erschüttert hat Red daraufhin nichts anderes mehr im Sinn, als den Tod seiner Frau zu rächen. Er schmiedet eine Hellebarde, schnappt sich eine Armbrust – und los geht’s…

Video: 720 x 302 @ 0,6 Mbps
Audio: German AC3 2.0 @ 192 kbps (Mic THX @ Sneak-Man)

Notes: Es wurde auch mal langsam wieder höchste Eisenbahn für nen neuen Nicolas Cage Film!


Dauer: 121 Min. | Format: mkv | Größe: 654 MB | IMDb: 6,9
Download: Zippyshare.com
Mirror #1: Uploaded
Mirror #2: Share-online
Passwort: movie-blog.org

Download #2
Download: Zippyshare.com
Mirror #1: Uploaded
Mirror #2: Share-online
Passwort: movie-blog.org

Download #3:
Download: Rapidgator.net
Mirror #1: Openload.co
Mirror #2: Zippyshare.com
Mirror #3: Uploaded
Mirror #4: Share-online
Passwort: movie-blog.org

Download #4:
Download: ★ OBOOM.com ★
Mirrors: anzeigen (4)
Passwort: movie-blog.org

Tags »

Datum: Samstag, 3. November 2018 3:15
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: +++Top Releases+++, Horror, Thriller

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

5 Kommentare

  1. 1

    W T F

  2. 2

    muss man schon nen Fabel für haben könnte ihn leider nicht zu ende sehen war mir persönlich zu anstrengend.
    Aber jedem das seine ^^

  3. 3

    hab selten so was von schlechte selten gesehen, hirnrissig, unlogisch und einfach nur ein b-movie wo man nicht braucht, musste nach 30 min ausmachen da mir das kotzen gekommen ist. schade um jede sekunde wo man hier verschenkt.

  4. 4

    Der Mic-Ton ist schlecht (Blechdose), weshalb wohl auch kein Sample angeboten wird, lohnt nicht!

    In ca. 2 Wochen kommt eh schon das Retail-Release, wer warten kann, ist klar im Vorteil.

    Der Film selbst ist schon sehr speziell, experimentell, übertrieben kunstverliebt, irgendwo zwischen Gaspar Noé, Lars von Trier und David Lynch.
    Die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, darüber lässt es sich nicht streiten. ;)

  5. 5

    Das ist ne Mischung aus Dantes Inferno und einem echt schrägen LSD Trip.

    Quali ist nicht berauschend, macht das Ganze nur noch abgedrehter.

Kommentar abgeben


Uso Kano | HD King Naresuan 5 (2014) | Yosuga no Sora (0)